Logo Arena Erfurt

Erfurt erleben

Den Wirtschaftsstandort Erfurt machen sowohl seine harten Standortvorzüge, als auch zahlreiche weiche Standortfaktoren aus. Harte Fakten, die wirtschaftlich für die Landeshauptstadt und gleichzeitig größte Stadt Thüringens mit ihren mehr als 205.000 Einwohnern sprechen, liegen im verfügbaren Arbeitskräftepotenzial, der zentralen Lage und der leistungsfähigen Infrastruktur begründet.

Aktuell liegt der Fokus besonders auf dem ICE-Knoten Erfurt. Mit seiner Fertigstellung entsteht ein Knotenpunkt für den Hochgeschwindigkeitsverkehr und macht Erfurt im Personenverkehr auf der Schiene zwischen Frankfurt am Main / Dresden und München / Berlin zur schnellen Mitte Deutschlands. Ab 2017 wird München in zweieinhalb Stunden, Berlin – und das schon ab 2015 - in ca. einer Stunde und fünfundvierzig Minuten von Erfurt aus zu erreichen sein.

Daraus resultierend wird ein Anstieg der Passagierzahlen von derzeit täglich 30.000 Reisenden auf voraussichtlich etwa 70.000 prognostiziert, wodurch besonders für das schon jetzt erfolgreiche Messe- und Tagungsgeschehen in Erfurt weitere Potenziale entstehen

© Arena Erfurt
Seite bookmarken: